Swissmechanic Recruiting Index MEM Branche Schweiz – Werkplatz Schweiz und Inländervorrang

Hier klicken um das PDF zu öffnen

Statements

Die Kandidaten der Stiftung SSAW haben keine bis eine höhere Ausbildung und sind in 27 verschiedenen Brachen tätig~Tino Senoner
Wunsch zur Ausbildung als Fachfrau Kinderbetreuung schien jahrelang unerreichbar. Nach erfolgreichem Praktikum-Einsatz hat das Unternehmen mitgeholfen, die Lehrstelle zu finden~Mutter mit 3 Kindern und arbeitslosen Mann
Nach Aussteuerung ist privates Geld aufgebraucht, Sozialhilfe hat der Teilnehmer trotzdem nicht beansprucht. Dank Marktorientierung und Aufbautraining hat der Teilnehmer eine neue Stelle gefunden~Ausgesteuerter, ohne Sozialhilfe
Lehrstelle über Beziehungsnetz akquiriert: Nach jahrelanger erfolglosen Suche wurden durch ein Ausbildungsprakikum die Kompetenzen als zukünftige Köchin bestätigt und eine Lehrstelle vermittelt~Alleinerziehende Mutter, 19 Jahre
Nach Burnout aus dem Arbeitsmarkt ausgegrenzt. Dank Ausbildungspraktikum unterstützt durch das Unternehmen konnte der Leistungsaufbau schrittweise erfolgen~Familienvater, nach Burnout keine Stelle
AHA-Erlebnis über meine eigene berufliche Planung (oder auch Nichtplanung) ~P.M. 45-jährig, Sozialwesen
Bewirbt sich als Sachbearbeiter wegen vergangenen Misserfolgen. Nach Aufbau wieder als Leiter Administration eingestellt~Ausgesteuerter, bewirbt sich auf zu tiefem Niveau
Hatte noch wenige Wochen Anspruch auf RAV-Taggelder, dann wird er ausgesteuert. Dank Einsatz des Teilnehmers und guter Zusammenarbeit RAV - Sozialidenst und SSAW konnte eine Neuorientierung erfolgreich umgesetzt werden~46 Jähriger Lithograph
Zwei von drei Sozialleistungsbezügern haben dank Ausbildungen in den Unternehmen zurück in den Arbeitsmarkt gefunden~Tino Senoner

power50-plus

Menü